pommern

Historische Region in der Polnischen und Deutsch. Der Name der Region ergibt sich aus der Position des Meeres oder in der Nähe des Meeres. In Pommern, dominiert die Landschaft Moräne, so gibt es zahlreiche natürliche Seen. Der ganze Westen ist im Einzugsgebiet der Ostsee. Ein charakteristisches Merkmal der Region ist kurz, fließt direkt in das Meer Fluss.
übernachtungensehenswürdigkeiten
kaschubeiweichsel werderkociewietucheler heideunteres weichseltalostsee

kaschubei

empfohlene attraktionen
See Żarowieckie (kaschubischen See Pioszniccze) jezt Gletschersee Rinne, durch eine 100 Meter lange Moränenhügel, die am Westufer von Wäldern bedeckt sind, und im Süden der Freude Heidekraut Teppichen umgeben. Und was interessant ist der See unter dem Meeresspiegel liegt. Verkündet als eine der Legenden ranken sich um sie, am Ostufer des Schlosses stand einst im August, die fiel in den Boden, versteckt ewig schlafende Ritter und schöne Prinzessin, die in ihr lebten. In der Zwischenkriegszeit znaazło See an der Grenze zwischen Reczypospolitą II, und Deutschland und für die in vielen Jahren war das einzige verbindende Element Nadloe (nur polnische Dorf auf der Westseite des Sees). Nadolan über den See auf die Geschichte - bis jetzt die Tradition lieb ist der jährliche Wasser-und Walking Wallfahrt von Nadole zu Żarnowiec bei St. Genuss. Anna. Żarnowiec See ist ein Paradies für Angler und Naturliebhaber, Unterwasser-Wiesen, Cluster von Pflanzen, tiefes Wasser für den Fischreichtum, ist eine der reichsten in der Hecht Seen in Polen. Rund um den See ist ein Paradies für Naturliebhaber. In der Nähe des Sees gibt es 10 Naturschutzgebiete, zwei Landschaftsschutzgebiete und 57 Naturdenkmäler. Attraktion für Touristen und Liebhaber der Ornithologie sind die unmittelbare Umgebung des Sees genannt. Schlamm herum, liegen innerhalb von Naturschutzgebieten und Naturparks: Bielawa Mud, Schlamm oder Karwieńskie Wierzchucińskie Schlamm. Gehen Sie in diesen Bereichen ist in Lehrpfaden, dass die ungewöhnliche lebenden Pflanzen und Tieren zu beschreiben hier organisiert. Am Feuchtgebiet moxna Kraniche beobachtet während der Stop auf einer Reise nach Skandinavien. Heute ist der See der größte in der Region Northern Kaschubei Reservoir Zone frei von Stille ist, hat sie auch über ihren Rand Wassersportler angezogen. Eine der Attraktionen ist auch eine Bootsfahrt "Nadolanin", oder einen erlebnisreichen Fahrt auf dem Wasser eine von zwei schnellen Booten. Eine interessante Attraktion für den Motorsport-Enthusiasten werden den Rekord für diese Art von Bootsgeschwindigkeit bei saisonalen Veranstaltungen. Alle diese Einheiten in der Saison Moor an der Marina in Nadlole. Art der See - Gutter Bereich - 1432 ha Länge und Header - 7,6 x 2,6 km maximale Tiefe - 19,4 m Fluss Macht - Bychowska Struga, Piaśnica fließenden Fluss - Piaśnica
beschreibungkarteqrcode
Entdeckt im Jahr 1818, die größten naturkundlichen Kuriositäten in Polen. Es befindet sich 15 km von Puck entfernt, im Dorf Mechowo, am Rande des Darżlubskie-Waldes. Die größte Höhle ist etwa 61 Meter lang. In der Mitte des oberen Korridors befindet sich eine Kammer, die mit einer Kuppel von außergewöhnlichen Farben und Stalaktitenformationen gekrönt ist, von denen eine aufgrund ihrer Form und Farbe als das Blutende Herz bezeichnet wird.
beschreibungkarteqrcode
Offenbar gepflanzt König John Sobieski selbst einige Bäume, als das Dorf von seiner Schwester Catherine gehörte. Worth, um das Schloss und diesen Weg czterorzędowym in das System verbindet die Nähe Osłoninem Rzucewo, auf seinen Reisen ans Meer bewahrt zu sehen.
beschreibungkarteqrcode